Ferienkiste ein Nachmittag “ Kind und Hund“

20170630_145630

In Rahmen der Fereinenspiele des Alten Amt Lemförde hatte der Verein Hundefreunde Nord e.V. Die Kinden eingeladen, einen Nachmittag mit dem Hund zu verbringen. Entweder mit dem eigen, oder mit einem des Vereins zugehörigen Hundeführers. 19 Kinder hatten sich hierfür angemeldet. 8 Vereinstrainer bzw. Betreuer leiteten die Kinder bei ihrer Arbeit mit dem Hund an und beantworteten auch Fragen, die eigentlich in einen theoretischen Teil erarbeitet werden sollten. Den Kindern machte es aber soviel Spaß über die aufgebauten Parcours wie Slalom, Hürden, Hindernissbahn und oder Flyballanlage mit den Hunden zu laufen, dass die Zeit wie im Fluge verging. Zwischendurch würde auch eine Pause eingelegt, in der sich die Teilnehmer etwas stärken konnten und die Hunde zur Ruhe kommen konnten. Am Ende der Veranstaltung gab es als Anerkennung für ihre Geduld gegenüber den Hunden und für Ihr Verständnis, dass sich nicht jeder Hund ganz aufgeschlossen verhalten hat, zur Erinnerung kleine Präsente und eine Rosette zum anstecken.

 

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.